Im Moment haben Radieschen wieder Saison (die Hitze des Sommers macht sie holzig, deswegen gibt es sie normalerweise nur im Frühling und Herbst in den Supermarkt-Regalen). Sehr fein als Salat mit einem kleinen Schuss Sahne.

Zutaten:

  • 2 Bund Radieschen
  • etwas Sahne
  • Altmeister-Essig
  • Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Liebstöckel oder Petersilie
Werbung


 

Zubereitung:

  1. Radieschen putzen, in feine Scheiben schneiden und in eine Salatschüssel geben.
  2. Mit Essig, Öl, Salz, frisch geriebenem Pfeffer und einem Schuss Sahne anmachen.
    Übrigens, je länger ihr gesalzene Radieschen ziehen lasst, desto mehr wird ihre leichte Schärfe abgemildert!
  3. Wer mag, schneidet noch ein bisschen frischen Liebstöckel oder Petersilie rein.

 

Guten Appetit!

___________________________________________________

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern, um deine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung: / 5. Anzahl Bewertungen:

Schade, dass dir der Beitrag nicht gefallen hat!

Das soll nicht so bleiben.

___________________________________________________

Comments (1)

Add Comment